FRITZBOX 7362 SL Erstellen Sie zwei verschiedene Anrufbeantworter „Ansagen“ für eine Rufnummer zu zwei verschiedenen Zeiten.

10 Apr

Beispiel ist für die FRITZBOX 7362 SL aber auch bei anderen Möglich.

Erstellen Sie zwei verschiedene Anrufbeantworteransagen für eine Rufnummer zu zwei verschiedenen Zeiten.

Beispiel – worum es geht:
Sie haben ein Unternehmen welches von 8.00 – 18.00 Uhr geöffnet ist.
Sie benötigen eine Ansage nach ca. 20 Sekunden für diesen Zeitraum (Alle Mitarbeiter im Gespräch…)

Automatisch soll der Anrufbeantworter nach Feierabend wechseln.
Dies ist leider normal nicht ganz möglich.

Ich verrate euch aber wie es trotzdem geht.

Was wird benötigt?
– Hauptrufnummer
– eine weitere freie Rufnummer wo kein Telefon zugeschaltet wurde
Sie erhalten von Ihrem Telefon-Anbieter meist mindestens 3 Rufnummern.
Anrufbeantworter-2-Stück-Anleitung-1 ANLEITUNG
1. Richten Sie 2 verschiedene Anrufbeantworter ein (Telefonie –> Anrufbeantworter) & (Telefonie –> Anrufbeantworter –> Weiterer Anrufbeantworter)

  • Beim ersten nutzen Sie die Hauptrufnummer Ihres „Unternehmens“ und Ihren Ansagetext während Ihren Öffnungszeiten.
  • Nutzen Sie hierzu den Button Einstellungen
  • Tragen Sie Ihren Wunschnamen ein
  • Hauptrufnummer wählen
  • Betriebsart (Ansagetext wie gewünscht auswählen)
  • Zeitsteuerung aktivieren (Ihre Öffnungszeiten beachten)

Anrufbeantworter-2-Stück-Anleitung-2

 

  • Das gleiche wird jetzt nochmal gemacht
  • Nutzen Sie allerdings hierzu die freie unbenutzte Rufnummer (sehr wichtig)
  • Ansage wählen, Zeitsteuerung aktivieren und Zeiten einstellen zu welchen Uhrzeiten der zweite Anrufbeantworter schalten soll.
  • Wichtig: Die Zeiten dürfen sich mit den anderen Anrufbeantworter nicht überschneiden.
  • Wählen Sie auch in diesem Fall Ansageverzögerung sofort oder 5 Sekunden aus, sodass der Anrufbeantworter sofort schaltet.

2. Damit das Ganze überhaupt funktioniert richten wir nun einen Parallelanruf ein. (Telefonie –> Rufbehandlung –> Rufumleitung –> neue Rufumleitung)

Anrufbeantworter-2-Stück-Anleitung-3

  • Bei Anrufe an eine Rufnummer / ein Telefon: „Hauptrufnummer eintragen“
  • Bei Anrufe umleiten an: Zielrufnummer eingeben „zweite gleiche freie Nummer eintragen – die gleiche die Sie auch beim zweiten Anrufbeantworter wählten“
  • Abgangsrufnummer: wie gewünscht
  • Art der Rufumleitung: Parallelruf

Fertig!

Nun schalten BEIDE Anrufbeantworter zu den verschiedenen gewünschten Uhrzeiten.

Ich hoffe ich konnte euch damit helfen und freue mich über Kommentare oder ein Like.